Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Scootertuningpage24 - Rollertuning Forum und Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

scooter74

unregistriert

1

Sonntag, 30. März 2008, 16:51

rex macht zicken stottert während der fahrt! FEHLER BEHOBEN!!!

Hi mein roller rex rs 450,.,.. ich fahre...

dann wen ich paar min 30kmh fahre und dann langsammer ( bremse) und weiter gasgebe stottert der und will ausgehen.
was kann es denn sein?

ich hab alles nachgeguckt vario ist sauber gemacht worden, vergaser wurd bei atu eingestellt ca., 2 monate her,.

alles ok

vergaserr isr sauber was kanns sein?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »scooter74« (9. April 2008, 12:31)


2

Sonntag, 30. März 2008, 17:04

Hi,

ich Vermute das der Vergaser nicht richtig Eingestellt worden ist in der Werkstatt, denn einen Vergaser richtig Einzustellen braucht man ca. eine Woche. Auch wenn der Vergaser vor zwei Monaten gereinigt worden ist was ich Bezweifle kann sich immer wieder was Verstopfen, aber dann sollte man die Ursache des Verschutzens wo anders Suchen: Benzinfilter, Tank und Tanksieb.

Coolman

unregistriert

3

Sonntag, 30. März 2008, 17:18

Prüfe mal ob der Kerzenstecker noch richtig drauf ist und die Kerze fest angezogen ist.

Könnte auch die Hauptdüse zu sein.

scooter74

unregistriert

4

Sonntag, 30. März 2008, 18:13

hmmm ich hab den vergaser meines freundes eingebaut unt nach paar kilometern wieder die gleiche schei**ee..

hmnm zk stecker ist fest aber die zündkerze hab ich nach dem einbau nur leicht angezogen nicht richtig fest nicht dass die aabbricht oder kaputt geht deswegn.

5

Sonntag, 30. März 2008, 18:39

Als ich mal Wasser im Luftfilter hatte, hatte ich die selben Symptome.
Ist dein Lufi sauber und trocken?

Coolman

unregistriert

6

Sonntag, 30. März 2008, 19:01

Die Zündkerze solltest du aber mal Prüfen, wenn sich diese löst oder die Kerze, hast du auch dieses Stottern.

Die Kerze sollte man schon im kaltem Zustand etwas anziehen, locker sollte sie nicht sein, dadurch gehen auch die Gewinde an Kerze oder Zylinderkopf kaputt.
Am besten ist immer noch dass verwenden eines Drehmommentschlüssel. Das nötige Drehmoment, findet man hier in meiner FAQ Sammlung oder auf meiner Page (Banner)

gruss Coolman

7

Sonntag, 30. März 2008, 21:29

Hi,
denke auch das bei deinem Roller das ganze "Programm", soll heißen: vom Luftfilter bis zur Düse reinigen / prüfen / einstellen gemacht werden muß.

Man kann auch nicht erwarten das wenn man einen anderen Vergaser einbaut das dieser denn sofort ohne einstellungen seine Dienste vollbringt. ;)

Kroymans

unregistriert

8

Montag, 31. März 2008, 13:47

Guck mal nach den Unterdruckschlauch evtl. ist der beschädigt oder sitzt nicht richtig.

Ich hatte nämlich vor vier Tagen das selbe Problem hab alles gemacht und eingestellt und nichts wurde besser. Wie ich alles getan hatte habe ich mir die Schläuche alle angeguckt und da ist mir aufgefallen das der Unterdruckschlauch porös war, hab mir dann einen besorgt bei Tremonia (haben sowas als Meterware fürn Apfel und ein Ei) hab diesen eingebaut und gut war Roller rennt wieder als wäre nichts gewesen.

scooter74

unregistriert

9

Montag, 31. März 2008, 21:27

soo... coolman hatte recht
...

habe ja vor paar tagen ne neue ZK gekauft, aber nur Handfest ( mit der hand) angezogen obwhl ich den passenden schlüsssel unterm sitz hatee^^

dann gestern ich guck nach coolmans antwort mach sitz ab und Stecker raus aufeinma wackelt ds ding (lose) habs angezogen und heute ca.5-8 Km gefahren top zustand!



also hat es sich erlediig,,,,
danke.. an alle.

Öhmm collman Pls close!

Und dan macht einer 2. close^^

also danke!

Rollerium

unregistriert

10

Montag, 31. März 2008, 21:36

hmnm zk stecker ist fest aber die zündkerze hab ich nach dem einbau nur leicht angezogen nicht richtig fest nicht dass die aabbricht oder kaputt geht deswegn.


Guck mal, hattest Du selbst schon geschrieben. Die Geister, die ich rief :D

scooter74

unregistriert

11

Dienstag, 1. April 2008, 22:25

hallo. heute wieder das selbe problem roller ruckelt und Kommt nich Hoch -...fährt nicht ich gebe gas will abwürgen!
luffi ist sauber!!!!!!!!!! hab alels gescheckt benzin filter neu liffi neu und neue benzin pumpe drin!!

Untedruck hat er wenn ich gasgebe los lase geasgebe loslasse schnell schnell ne dann wiil der fahren und abwürgen woran kanns liegen????



hab den gaser meines freundes eingebaut mit mein luffi imer noch das selbe problem hillfe!!!!!!!1

Coolman

unregistriert

12

Dienstag, 1. April 2008, 22:31

Kerze jetzt richtig fest? Kontrolliere auch mal den Stecker, ich hatte mal einen der ist ausgeleiert und sprang ständig ab.

gruss Coolman

13

Dienstag, 1. April 2008, 22:53

Klingt nach irgendwas mit Luft. Das würde auch erklären warum es gestern ( warscheinlich nach einigen Versuchen ) funktioniert hat. Prüfe alle Anschlüsse und den Kasten an sich, am besten schraubst du ihn vom Vergaser weg ab und pustest mal rein, anders findet man das nciht gescheit, ich hatte da auch mal Probleme und bin damit fast wahnsinnig geworden - bis ich den Riss im Kasten fand....

scooter74

unregistriert

14

Mittwoch, 2. April 2008, 14:28

wenn ich den roller auf ständer anmache kann ich den tage lang anlassen der kratzt nicht ab nur wenn ich gasgebe ... dann stottert der und würgt ab!

hab den ori lufi abgemacht reingepustet imer noch das gleiche!

SPortl ufi drna immer noch das selbe!
anderen vergaser dran imer noch das selbe!
hab von kolegen alle verasern angebaut immern och dsas selbe!



kabel an der zk sit ok.

keine risse oder so!


am besten ich verbrenn den roller echt!! Bin am ende

Ghostrider_Jr.

unregistriert

15

Mittwoch, 2. April 2008, 16:49

bei mir hats auch gestottert und gewürgt. ventile eingestellt, motorblock auf dichtigkeit und zündzeitpunkt überprüft. jetzt läufta. versuchs mal, denn sonst scheint ja bei dir alles ok zu sein.

scooter74

unregistriert

16

Mittwoch, 2. April 2008, 17:25

so begebe mich zur garage um die ventile einzustellen hab einen der sich mit ventilen auskennt der arbetet bei atu! mom.

bulli6471

unregistriert

17

Mittwoch, 2. April 2008, 18:09

Manchmal sieht man den Riss nicht ,weil er dann da ist wo man nicht Hinsehen kann. Motor im Stand laufen lassen, dann Startpilot oder ähnliches auf die Schläuche und Verbindungen Sprühen. Wenn sich die Drehzahl dann verändert, ist da eine undichte Stelle. :)

18

Mittwoch, 2. April 2008, 18:22

Genau, bei mir ist das GEhäuse an der Unterseite eingerissen, dort wo die Halter sind. Habs mit Sekundenkleber und Panzertape dicht gemacht ein andermal ist mir die Manschette am Vergaser eingerissen, genau unter der Schelle. Deshalb hatte ich zum Ausbauen und gründlichem Suchen geraten, wenn man Ärger mit Falschluft hat kann einen das den letzten Nerv kosten....

Scooter, du kannst auch mal versuchen Axe-Deo auf den Kasten und die Leitungen zu sprühen, wenn die Drehzhal hochgeht zieht er dort Falschluft... Aber nciht auf die Luftschraube und den Ansaugschlauch, sonst geht die Drehzahl auch ohne Leck hoch.

scooter74

unregistriert

19

Mittwoch, 2. April 2008, 21:53

sooo nun hat der mechaniker alles eingestellt 45 €weg...^^


dann ich gefahren die karra stotert immern och komt schach auf 30 kmh und hab Luffi abgemacht, dann gefahren astrein die karre fährt sauber.


dann wieder Lufi dran karre fährt top in schuss dan anch 6 kilometern in ahlen stotter sotter!

Ghostrider_Jr.

unregistriert

20

Mittwoch, 2. April 2008, 22:16

zähl mal auf was alles "eingestellt" wurde? is block dicht? zündzeitpunkt mit der speziallampe überprüft? villt funzt die zünspule ja mal und mal nur teilweise. die heutige fahrzeugelektronik is sehr anfällig. und bei chinaware...

Racing Planet Onlineshop